Penne mit Tomatensauce

Montag bedeutet Pastamonday. Heute dann mal Penne Rigate mit einer Tomatensauce. Rigate deswegen, weil die feinen Rillen der Pasta die Sauce einfach perfekt aufnehmen können. Ideal für Saucenliebhaber, wie ich es bin.

Für ca. 2 Portionen


ZUTATEN

400 g Penne

3 EL Tomatenmark

1 EL Butter

250 ml Sahne

100 ml Gemüsebrühe

1 Hand voll Pinienkerne

1 Bund frische Tomaten

Parmesan nach belieben

Salz

Pfeffer

Paprikapulver



ZUBEREITUNG

Pasta normal nach Packung im Salzwasser garen.


Für die Sauce die Butter in einer Pfanne erhitzen. Wenn diese geschmolzen ist, kann das Tomatenmark hinzugefügt werden. Beides leicht anschwitzen. Auf dem Pfannenboden darf ruhig ein wenig Bratansatz entstehen. Jetzt die Gemüsebrühe hinzufügen und gut ablöschen.


ACHTUNG! Durch das Ablöschen entsteht sehr heißer Dampf. nicht verbrennen.


Etwas einkochen und dann die Sahne dazu geben. Mit den Gewürzen abschmecken. Pinienkerne wenn gewünscht auch kurz in einer Pfanne anrösten. Tomaten in Stücke schneiden und Parmesan reiben.


Die Pasta mit der Sauce vermischen und servieren. Mit Tomaten, Parmesan und Pinienkernen dekorieren.


#Hausmannskost #Pastamonday #Sauce

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pfefferrahmsauce

Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020