Chili Con Carne

Eines meiner Lieblingsessen überhaupt ist Chili Con Carne. Klassisch wird dies pur nur mit etwas Brot gegessen. Ich allerdings liebe dazu Reis - egal ob Natur oder Spitzenlangkorn. Wenn die Cremige Sauce mit Hackfleisch und der Paprika dann mit dem Reis vermischt wird, schmeckt alles noch viel besser.

Für ca. 4 Portionen


ZUTATEN

500 g Rindergehacktes

1 gelbe Paprika

1 rote Paprika

1 grüne Paprika

2 Zwiebeln

250 g Mais

250 g Kidneybohnen

200 g passierte Tomaten

2 EL Tomatenmark

Salz

Pfeffer

Paprikapulver

Chili



ZUBEREITUNG

Das Gehackte in einem Topf rundherum anbraten und dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln klein würfeln und dazugeben. Alles bei schwacher Hitze etwas kochen lassen und ein wenig Wasser dazu geben, sodass der Boden leicht bedeckt ist. Nun das Tomatenmark dazu geben und mit anrösten.

Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Mais und Kidneybohnen abtropfen und zusammen mit der Paprika in den Topf geben. Wiederum mit Wasser auffüllen und alles zugedeckt etwas kochen lassen.

Durch die Zwiebeln und das Tomatenmark sollte sich das Wasser zusammen mit den anderen Zutaten zu einer dickeren Flüssigkeit binden. passierte Tomaten hinzugeben und alles bei schwacher Hitze für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dabei den Deckel leicht schräg stellen, sodass etwas Flüssigkeit verdampfen und das ganze einreduzieren kann. Mit den Gewürzen abschmecken.


#Hackfleisch #ChiliConCarne #Maxikanisch

Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020