Schweineschnitzel & Bratkartoffeln


Ein leckeres Schnitzel, dazu Bratkartoffeln auf frischen Kartoffeln und diese dann noch mit Speck und Zwiebel verfeinert. Das ist ein super leckeres Essen. Ich verwende hierfür immer frische Kartoffeln. Wenn man welche vom Vortag übrighat, können diese natürlich auch verwendet werden. Meiner Meinung nach schmecken diese nicht ganz so perfekt gebraten. Für 2 Personen ZUTATEN 2 Schweineschnitzel 1 Ei Semmelbrösel 4 große Kartoffeln (festkochend) 1 große Zwiebel 80 g gewürfelter Speck Rapsöl Salz Pfeffer ZUBEREITUNG Schnitzel abwaschen, trocken tupfen und eventuell noch etwas Fett abschneiden. Nun müssen diese geklopft werden, sodass sie in etwa 0,5 cm dick sind. Diese Lappen werden nun rundum mit Salz und Pfeffer gewürzt, bevor sie standradmäßig paniert werden (erst durch Ei, dann durch Semmelbrösel). Kartoffeln schälen, abwaschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Zwei Pfannen auf den Herd stellen. In eine etwa 1 Essl. Öl geben, in die andere knapp 2 cm hoch. Beide erhitzen und bei erreichter Temperatur in die Pfanne mit weniger Öl die Kartoffeln geben, in die andere ein Schnitzel. Ob das Öl heiß ist, kann man mit einem Holzkochlöffel oder einem Zahnstocher testen. In das Fett halten. Steigen Blasen auf, ist das Fett heiß. Das Fleisch rundum anbraten, herausnehmen, abtropfen lassen und auf einen Teller geben. Das gleiche mit dem anderen machen und den Teller im Backofen bei 100°C geben, damit das Fleisch nicht auskühlt. Die andere Pfanne mit den Kartoffeln immer im Auge behalten und bei mittlerer Hitze die Kartoffeln rundum anbraten und garen. Mit einer Gabel kann man testen, ob die Kartoffeln innen durch sind. Kurz bevor man merkt, dass diese bald durch sind, können hier Speck und Zwiebel hinzugegeben werden. Alles zusammen braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020