Pfundstopf


Pfundstopf ist ein richtiger Partyknaller. Hierbei wird, wie der Name bereits verrät, von allem ein Pfund genommen. Nacheinander geschichtet, wandert dieser Topf in den Backofen und brutzelt vor sich hin. Man kann das Essen sehr gut vorbereiten. Es schmeckt pur, oder aber mit Brot, Nudeln, Reis oder Kartoffeligen Beilagen.

ZUTATEN

500 g passierte Tomaten

500 g Rindfleisch

500 g Schweinefleisch

500 g Zwiebeln

500 g Paprika (rot, grün, gelb)

500 g Speckwürfel

500 g Hackfleisch (gemischt)

400 ml Sahne

300 ml Schaschlicksauch

ZUBEREITUNG

Rind- und Schweinefleisch würfeln und getrennt voneinander mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und anbraten. Ebenso das Hackfleisch kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Einen Bräter fetten und alle Zutaten gewürfelt nacheinander schichten. Die Reihenfolge ist egal, da durch das Umrühren hinterher alles durcheinander kommt.

Sahne und Schaschlicksauce mischen und darüber gießen. mit Alufolie abgedeckt im Backofen bei 160°C für 2-3 Stunden, gelegentlich umrühren.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020