Kartoffel-Schweinefilet-Gratin


ZUTATEN

1 Kg Kartoffeln

1 Kg Schweinefilet

4 Tomaten

250 g Mozzarella

1 Hand voll Basilikum

2 Zwiebeln

500 g Sahne

Tomatenmark

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG

Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, abschütten und pellen. Diese abkühlen lassen und bei Seite stellen. In einer Pfanne das Schweinefilet rundherum kurz anbraten, dann entnehmen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform schichten, darauf das Schweinefilet in dicke Scheiben schneiden und verteilen.

Zwiebeln fein Würfeln und in dem Bratensatz des Schweinefilets andünsten. Tomatenmark hinzu und kurz anrösten. Dann mit der Sahne ablöschen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden und über das Schweinefilet verteilen. Basilikum grob hacken und drüber streuen. Zum Schluss die Soße über alles gießen.

Bei 180°C ca. 20-15 Minuten in den Backofen.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020