Rinderschmorbraten


ZUTATEN

1 kg Rinderfleisch

1-2 mittelgroße Zwiebeln

1 Glas Rinderfond

1 kleine Flasche Rotwein

1-2 Essl. Tomatenmark

Senf

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG

Rindfleisch abwaschen, trocken tupfen und entfetten. Anschließend rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Senf einschmieren. Das Fleisch in einem Topf anbraten. Hat dieses genug Farbe bekommen, Zwiebelwürfel dazugeben und diese glasig andünsten. Nun das Tomatenmark leicht anbraten. Danach etwas Rotwein zum ablöschen hinzufügen.

Alles etwa eine halbe Stunde bei mittlerer Temperatur reduzieren lassen. Nun den Rinderfond dazu gießen und das Ganze für ca. 2 Stunden bei geringer Hitze schmoren.

Sollte die Soße zu dünn sein, etwas Tomatenmark oder Sahne dazu gießen. Ist es andersrum der Fall, dass die Soße zu dick ist, kann sie durch Zugabe von etwas Rotwein verdünnt werden.

Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020