Frikadellen


ZUTATEN

500 g Gehacktes (gemischt)

2 mittelgroße Zwiebeln

1 Brötchen (Vortag)

1 Ei

Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG

Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Brötchen in einen mit Wasser gefüllten Becher geben und gut einweichen lassen. Hackfleisch mit den Zwiebeln, dem Ei und dem eingeweichten Brötchen vermengen. Am besten geht das mit den Händen.

Ein paar Semmelbrösel darüber streuen, für mehr Festigkeit und Zusammenhalt . Mit Salz und Pfeffer würzen.

Damit man gut testen kann, ob alles so mit den richtigen Mengen dran ist, kann man vorab eine kleine Kugel von dem Teig abknipsen und bereits in einer Pfanne anbraten. Stimmt der Geschmack, können nun von dem gesamten Teig kleine Kugeln geformt werden.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020