Rosmarinkartoffeln


ZUTATEN

ca. 20 kleine Kartoffeln

2-3 lange Zweige Rosmarin

2 Essl. Meersalz

Pfeffer

Olivenöl

ZUBEREITUNG

Die Kartoffeln gründlich unterm Wasser abspülen und anschließend gut abtrocknen.

Nun jeweils die Kartoffeln einmal halbieren, bzw. wenn sie noch zu groß sein sollten, noch einmal in der anderen Achse halbieren.

Die halbierten Kartoffeln in eine große Schüssel geben und gut 1-2 Essl. Olivenöl darüber verteilen. Anschließend mit einem Kochlöffel umrühren, damit sich das Öl rundherum verteilt.

Nun ein mit Backpapier belegtes Backblech nehmen, die Kartoffeln darauf verteilen sowie die Zweige Rosmarin in jeweils 3-4 Stücke schneiden und zwischen die Kartoffeln legen. Dann das Meersalz (grob) darüber streuen und mit etwas Pfeffer würzen.

Im Backofen bei 160°C ca. 40 Minuten backen.

Um die perfekte Garstufe zu testen, einfach mit einem Messer oder einer Gabel in eine Kartoffel stechen.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020