Milkatorte


ZUTATEN

Teig:

2 Eier

100 g Zucker

100 g Mehl

1 Teel. Backpulver

1 Pack. Vanillezucker

2 Essl. Wasser

Füllung:

2 Bananen

100 g Milka Schokolade

100 g Blockschokolade

150 g Margarine

500 g Sahne

60 g Puderzucker

2 Pack. Sahnesteif

1 Pack. Vanillezucker

Zitronensaft

Milka Herzen

ZUBEREITUNG

Für den Biskuitteig Die Eier mit dem Wasser schaumig aufschlagen. Zuerst den Zucker und Vanillezucker unterrühren und später das Mehl und Backpulver leicht unterheben. Bei 160°C ca. 25 Minuten backen.

Teig entnehmen und abkühlen. Bananen schälen, halbieren und auf den Teigboden legen. Damit sie nicht braun werden, etwas Zitronensaft darüber streichen. Einen Tortenring oder Springformrand um den Boden legen und die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Etwas für Dekoration bei Seite stellen und den Rest Sahne auf die Bananen geben und in den Kühlschrank stellen.

Für die Creme, die beiden Schokoladesorten schmelzen und leicht abkühlen lassen. Margarine geschmeidig rühren und den Puderzucker und Vanillezucker unterrühren. Nun die Schokolade hinzugeben und alles gut vermischen. Ist die Masse leicht erkaltet, kann sie auf die Sahne gestrichen werden. Dann den Kuchen erneut in den Kühlschrank.

Nach ca. 2 Stunden Kühlungszeit kann der Tortenring entnommen werden. Nun kann die bei Seite gestellte Sahne zum Dekorieren in einen Spritzbeutel gefüllt und zum Verzieren verwendet werden. Die Milka Herzen darauf verteilen.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020