Kulleraugen


ZUTATEN

250 g Mehl

100 g Zucker

150 g Margarine

100 g gehackte Mandeln

3 Eier

1 Teel. Backpulver

1 Pack. Vanillezucker

1 Prise salz

Johannisbeergelee

ZUBEREITUNG

Eier trennen und aus dem Eigelb, Mehl, Zucker, Margarine, Backpulver, Salz und Vanillezucker einen glatten Teig kneten. Wenn der Teig zu sehr kleben sollte, einfach in Frischhaltefolie einwickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Nun ca. Daumendicke Rollen formen und diese in kleine, gleichmäßige Stücke schneiden. Aus den Stücken dann zwischen den Händen Kugeln formen. Die Kugeln dann zuerst in das bei Seite gestellte Eiweiß eintauchen und anschließend in die gehackten Mandeln. Alle Kugeln so nacheinander auf ein Backblech legen und mit einem Kochlöffelstil ein kleines Loch in die Mitte drücken. In dieses Loch etwas Johannisbeergelee füllen.

Bei 170°C ca. 15 Minuten backen.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020