Tomaten-Käse-Fondue


ZUTATEN

400 g geriebener Gouda

200 ml Sahne

500 ml Gemüsebrühe

3 Essl. Tomatenmark

2 Essl. Mehl

30 g Butter

1 kleine Zwiebel

1 Fleischtomate

40 g Kräuterbutter

1 Leib Graubrot

ZUBEREITUNG

In einem Topf die Butter schmelzen und anschließend das Mehl darin andünsten. Das Tomatenmark dazugeben und anbraten lassen. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwas köcheln lassen. Sahne und Gouda dazugeben und so lange bei schwacher Hitze kochen lassen, bis der Gouda sich aufgelöst hat. Die Zwiebel und die Tomate fein würfeln und dazu geben.

Für das Röstbrot, das Graubrot in kleine Würfel von etwa 2x2 cm schneiden und in der Kräuterbitter anbraten.

Die Käsemasse in ein Fonduetopf füllen und das Röstbrot zum tunken benutzen.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020