Nussecken


ZUTATEN

Teig:

230 g Mehl

100 g Zucker

100 g Margarine

1 Pack Vanillezucker

1 Teel. Backpulver

1 Ei

1 Essl. Wasser

Belag:

150 g Margarine

150 g Zucker

2 Pack Vanillezucker

3 Essl. Wasser

100 g gemahlene Haselnüsse

200 g gehobelte Haselnüsse

3 Essl. Konfitüre

100 g Schokolade

ZUBEREITUNG

Mehl mit Backpulver, Zucker und Vanillezucker vermischen. Die Margarine in einem Topf bei sehr schwacher Hitze schmelzen und anschließend in das Mehlgemisch geben. Alles mit dem Mixer verkneten. Nun das Ei und das Wasser dazugeben. Den gut durchgekneteten Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

Bei dem Belag, zu erst die Margarine zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einem Topf schmelzen. Anschließend die beiden Sorten Haselnüsse dazugeben. Wenn alles gut vermengt ist ca. 1-2 Minuten auf dem Herd lassen und dann bei Seite stellen und ca. 10 Min. abkühlen.

Die Konfitüre (gut geeignet ist Johannisbeere) auf den Teig streichen und anschließend die Nussmischung darüber verteilen.

Bei 160°C ca. 25-30 Min. backen

Nach der Backzeit das Blech für eine halbe Stunde abkühlen lassen, um dann den Teig im noch warmen Zustand zuerst in Quadrate und anschließend in Dreiecke zu schneiden. Schokolade im Wasserbad schmelzen und durch Zick-Zack Bewegungen leicht über die Nussecken gießen.


Contact Me

  • Pinterest - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© Kochjunkie 2020