January 17, 2018

January 16, 2018

November 23, 2017

Please reload

AKTUELLE POSTS

Gnocchi selber machen

27 Oct 2017

Gnocchi ist das italienische Wort für Nocken oder Nockerln. Sie kommen aus dem Süden und der Alpenregion und werden aus Kartoffeln hergestellt.

Ich verbinde damit immer Italien. Man kann sie direkt nach dem Kochen essen oder aber noch leicht anrösten – so mache ich das. Ich liebe es, wenn diese kleinen runden Teigklößchen eine leichte Bräune erhalten und die „Haut“ etwas kross wird. Fast schon so wie bei Schupfnudeln. Das muss aber jeder für sich selber wissen. Wenn man sie zum überbacken benutzen möchte, ist es wahrscheinlich besser, wenn man sie nicht anbrät. Dann haftet beispielsweise auch die Soße besser.

Für ca. 4 Portionen

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten


ZUTATEN
400 g Kartoffeln
1 Eigelb
5 Essl. Mehl
5 Essl. Hartweizengrieß
Salz
Pfeffer
Muskat

ZUBEREITUNG
Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Desto kleiner die Stücke geschnitten werden, desto kürzer ist die Garzeit der Kartoffeln. Diese nun im Salzwasser kochen. Mit einer Gabel einstechen und testen, ob die Kartoffeln durch sind. Dann abgießen und kurz etwas abkühlen.

Kartoffeln stampfen und mit Eigelb, Mehl und Grieß vermischen. Etwas von den Gewürzen an den Teig geben und alles gut vermengen. Sollte der Teig zu sehr kleben, einfach etwas Mehl nachgeben. Nun eine kleine Gnocchi formen, diese in siedendes Salzwasser geben und warten, bis sie aufsteigt.

Schwimmt sie an der Oberfläche, kann sie herausgenommen und probiert werden. Eventuell nachwürzen oder nun mit dem restlichen Teig genau so verfahren. Am besten immer eine dünne Rolle von etwa 1 cm rollen, dies in 2 cm Stücke schneiden und zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen, die dann mit der Gabel etwas gedrückt werden. So bekommt man auch die Standardform.

Wenn ihr den ganzen teig aufgebraucht habt, kann man die Gnocchis nun noch in etwas Butter in einer Pfanne schwenken oder leicht rösten.

 

 

ANGABEN PRO PORTION

Energiegehalt 279 kcal

Kohlenhydrate 52 g

Eiweiß 6 g

Fett 5 g

 

Please reload

Please reload

Was hälst du davon?