January 17, 2018

January 16, 2018

November 23, 2017

Please reload

AKTUELLE POSTS

Brownieschnitten

17 Mar 2017

Kennt ihr so Brownies, die so richtig schön schmierig, klebrig und schokoladig sind? Genauso ist dieser Blechkuchen. Das tolle sind die gehobelten Mandeln oben drauf, die dem Kuchen ein ganz wunderbar nussiges Aroma geben.

 

ZUTATEN

250 g Blockschokolade

250 g Butter

250 g gemahlene Mandeln

200 g Zucker

100 g Mehl

6 Eier

1 Teel. Backpulver

Kuvertüre

gehobelte Mandeln

 

ZUBEREITUNG
Blockschokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze auf dem Herd schmilzen. Gelegendlich darin rühren, damit nichts anbrennt.

 

Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und die geschmolzene Schokolade unterrühren. Gemahlene Mandeln mit dem Mehl und dem Backpulver mischen und dann unter die Schokoladenmasse heben. Wenn der Teig schön verrrührt ist, kann er auf ein mit Backpapier belegtes Blech gegeben werden.

 

Ich schlage immer leicht mit dem Blech auf den Küchentisch, damit die Luft aus dem Teig entweicht und alles sich gleichmäßiger verteilt. Den Kuchen bei 160°C ca. 15-20 Minuten backen.

 

Zwischenzeitlich die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Wenn der Kuchen gebacken ist, kann bereits nach 5-10 Minuten Auskühlzeit die Kuvertüre darauf sowie die gehobelten Mandeln verteilt werden. Wenn der Kuchen komplett erkaltet ist, kann er in Stücke geschnitten werden.

 

Please reload

Please reload

Was hälst du davon?