January 17, 2018

January 16, 2018

November 23, 2017

Please reload

AKTUELLE POSTS

Sauerbraten

27 Jan 2014

ZUTATEN

750 g Rindfleisch

400 ml Rotwein

300 ml Essig

20 Pfefferkörner

6 Wacholderbeeren

6 Pimentkörner

2 Lorbeerblätter

2 mittelgroße Zwiebeln

1 Pack. Suppengemüse

50 g Honigkuchen

Salz

Pfeffer

Zucker

 

ZUBEREITUNG

Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Suppengemüse klein schneiden und Zwiebeln in Ringe schneiden. Eine große verschließbare Schüssel mit dem Fleisch und dem Gemüse füllen. Anschließend die Gewürze dazu geben und mit dem Essig und dem Rotwein begießen. Zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Mindestens 1 Tag, am besten jedoch eine ganze Woche.

 

Nach der Einwirkzeit das Fleisch entnehmen und trocken tupfen. In einem Bräter rundherum scharf anbraten. Nun mit etwas von der Marinadenflüssigkeit ablöschen. Das Gemüse aus der Marinade fischen und mit zu dem Fleisch in den Bräter geben und ebenfalls anrösten. Zugedeckt 90-120 Minuten bei kleiner Hitze garen. Gelegentlich wenden und immer Marinadenflüssigkeit nachfüllen, sodass der Boden immer bedeckt ist.

 

Wenn das Fleisch schön zart ist, entnehmen und den Honigkuchen klein gewürfelt in die Soße geben und anschließend alles pürieren. Danach durch ein Sieb kippen und die gefilterte Soße zurück in den Bräter geben. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und das Fleisch in Scheiben geschnitten zurück in die Soße geben.

 

Please reload

Please reload

Was hälst du davon?