January 17, 2018

January 16, 2018

November 23, 2017

Please reload

AKTUELLE POSTS

Schwarzwälder Kirschtorte

30 Oct 2013

ZUTATEN

Teig:

50 g Blockschokolade

4 Eiweiß

4 Eigelb

2 ganze Eier

1 Prise Salz

150 g Butter oder Margarine

1 Pack. Vanille Zucker

150 g Mehl

15 g Kakaopulver

1 Teel. Backpulver

125 g Zucker

 

Für die Füllung:

1 Glas Sauerkirschen

1 Pack. klarer Tortenguss

1 EL Zucker

400 g Sahne

2 Pack Sahnesteif

30 g Zucker

1 Pack Vanille Zucker

etwas Kirschwasser

 

ZUBEREITUNG

Schokolade im Wasserbad aufweichen. Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen. Butter mit Zucker und Vanille Zucker schaumig schlagen. flüssige Schokolade dazu geben und weiter rühren. Nun die Eigelbe und die ganzen Eier nach und nach unter rühren. Mehl, Backpulver, Kakaopulver dazugeben. Zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß mit einem Schneebesen unterheben.

 

Im Backofen in einer Springform ca. 45 Minuten bei 160° backen. Anschließend auskühlen lassen und den Boden waagerecht einmal durchschneiden.

Eine Hälfte des Bodens auf eine Tortenplatte geben und einen Springformrand darum spannen. Kirschen abtropfen, den Saft auffangen und 12 Kirschen bei Seite legen. Tortenguss in einen Topf geben, einem Esslöffel Zucker und 250 ml Kirschsaft aufrühren und erhitzen. Anschließend die Kirschen in den Guss geben. Die gesamte Masse auf den Tortenboden geben und alles abkühlen lassen. Schlagsahne mit Sahnesteif, Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Dabei etwas Kirschwasser mit in die Sahne geben.

 

Für die Dekoration etwas Sahne in einen Spritzbeutel abfüllen. Von dem Rest etwa 1/3 auf die Kirschen auf dem Tortenboden geben. Dann den oberen Boden drauf geben. Anschließend das zweite Drittel Sahne auf die Torte geben. Nun den Springformrand lösen und den Rest Sahne um die Torte schmieren. Mit dem Spritzbeutel kleine Häufchen auf die Torte machen und je mit einer Kirsche dekorieren.

 

Please reload

Please reload

Was hälst du davon?